Aktuelle Highlights

Bis dass Dein Tod uns scheidet ...

Anfangsdatum:
07 Februar 2020
Beginn:
19:30
Ende:
23:00
Veranstalter:
Theater Eisleben, Rosenstadt Sangerhausen GmbH
Ort:
Europa-Rosarium

weitere Informationen

Das Theater Eisleben und die Rosenstadt Sangerhausen GmbH präsentieren im Glashaus des Europa-Rosariums:

 

 

Bis dass Dein Tod uns scheidet
von Lars Lienen

Nach der literarischen Vorlage von Autor Lars Lienen ziehen Regisseur Ulrich Fischer und Ausstatter Sven Hansen alle Register des schwarzen wie englischen Humors. Schauspieler Oliver Beck und Christopher Wartig sind ein Garant für eine humorvolle wie geistreiche Umsetzung des Stoffes auf der Bühne. Musikalisch begleitet werden sie dabei von Sebastian Undisz, der auf Bitte von Regisseur Fischer den Songtexten eine eigene, ohrwurmverdächtige Musik komponierte.

Alle erzählen die Geschichte von Sir Charles Chadwick. Auf dem Stammsitz seiner Familie begeht Sir Charles ein ganz besonderes Jubiläum: Er hat vor kurzem seine zehnte Ehefrau beerdigt. Diesen Anlass möchte er nun mit seiner Familie gebührend feiern. Denn der attraktive und eloquente Sir Charles Chadwick ist der letzte Spross einer ehrenwerten britischen Adelsfamilie, die sich schon seit Jahrhunderten mit praktischen Methoden beschäftigt, wie man unliebsame Zeitgenossen vorzeitig unter die Erde bringen kann. Treu dem Kodex seiner Familie hat er bereits zehn Ehefrauen beerdigt. Und so plaudert der englische Adelsspross an diesem Abend über den perfekten Mord, tauscht mit seiner Familie Erinnerungen an gemeinsame Verbrechen aus, lässt seine verschiedenen Gemahlinnen Revue passieren und sucht im Publikum nach seiner nächsten Ehefrau – oder auch nach den nächsten dreien. Rupert, sein treuer Diener steht ihm dabei mit allen Kräften eines erfahrenen Buttlers zur Seite. Zehn Ehefrauen. Zehn Beerdigungen. Was für eine schöne Bilanz!

© CANTUS-Verlag, Eschach

 

 Besetzung

Regie Ulrich Fischer

Ausstattung Sven Hansen

Dramaturgie Ann-Kathrin Hanss

Komposition und musikalische Einstudierung Sebastian Undisz

Sir Charles Chadwick, zehnfacher Witwer Christopher Wartig

Rupert, sein treuer Diener Oliver Beck

Pianist Gregor Majewski | Sebastian Undisz (alternierend)

Janice, ein Dienstmädchen Statistin

 

Ticketpreise:

Vorverkauf Erwachsene 19,00 €
                 Kinder, Jugendliche, Studenten 17,00 €

Abendkasse Erwachsene 21,00 €
                  Kinder, Jugendliche, Studenten 19,00 €

Tickets gibt es demnächst in der Tourist-Information Sangerhausen Kaltenborner Weg 10 (im Bahnhof), 06526 Sangerhausen Tel.: 03464 19433.
Reservierungen werden jetzt schon entgegen genommen.