Aktuelle Highlights

Entdecken Sie die größte Rosensammlung der Welt:
das Europa-Rosarium Sangerhausen

Heute werden auf 13 ha Gelände 8.600 Rosenarten und -sorten aus verschiedenen Ländern der Welt und Zeitepochen gezeigt. Fachleute und Rosenliebhaber haben sie zusammengetragen. Im Laufe der Jahre entstehen neue Schaubereiche, um Historische und vom Aussterben bedrohte Rosensorten zu erhalten und liebevoll zu pflegen. Wissenschaftler, Züchter und privaten Rosenfreunde erhalten einen Einblick in die Entwicklungsgeschichte der Rose. 1993 erhielt das Rosarium den Titel „Europa-Rosarium“, und Sangerhausen wurde offiziell zur „Rosenstadt“ im Verein Deutscher Rosenfreunde e.V. ernannt.

Auch die Wildrosensammlung ist die größte der Welt. Etwa 300 verschiedene seltene Baum- und Straucharten bilden die Kulisse für das einzigartige Duft- und Farbspiel. Insgesamt sind rund 80.000 Rosenstöcke angepflanzt Berühmt ist die einmalige Sammlung von Kletterrosen. Jedes Jahr ab Juni verleihen die 850 verschiedenen zu Pyramiden und Säulen gebundenen Kletterrosensorten dem Park ein prachtvolles Aussehen. Bis in den Spätherbst blühen die modernen Beet- und Strauchrosen.

Rosenattraktionen, wie die „Grüne Rose“, Moosrosen und die echte Ölrose sind hier zu sehen.

Innerhalb des Netzwerkes „Gartenträume“ nimmt das Europa-Rosarium eine führende Rolle ein.

Award of Garden Excellence

Wir sind stolz auf diese Auszeichnung der World Federation of Rose Societies. Diese Anerkennung wird an weltweit herausragende Rosengärten verliehen. Mehr dazu erfahren Sie hier.